FIFTY SHADES OF GREY - BEFREITE LUST im Pro-Winzkino

Fifty Shades of Grey - Befreite Lust

Mi, 21. Februar 2018 15:30 Uhr    
Mi, 21. Februar 2018 18:00 Uhr    
Mi, 21. Februar 2018 20:30 Uhr    
Do, 22. Februar 2018 18:00 Uhr    
Do, 22. Februar 2018 20:30 Uhr    
Fr, 23. Februar 2018 16:30 Uhr    
Fr, 23. Februar 2018 19:30 Uhr    
Sa, 24. Februar 2018 16:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Sa, 24. Februar 2018 19:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Sa, 24. Februar 2018 22:15 Uhr [Karten vorbestellen]  
So, 25. Februar 2018 16:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
So, 25. Februar 2018 20:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Mo, 26. Februar 2018 15:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Mo, 26. Februar 2018 20:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Di, 27. Februar 2018 20:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Mi, 28. Februar 2018 15:30 Uhr [Karten vorbestellen]  
Mi, 28. Februar 2018 20:30 Uhr [Karten vorbestellen]  

Trailer: FSK freigegeben ab 12 Jahren

Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust: Höhepunkt der erfolgreichen Erotikfilm-Reihe mit Dakota Johnson und Jamie Dornan über eine turbulente BDSM-Beziehung, die zwischen Lust und Schmerz schwankt.

Endlich kommen Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) zusammen! Nachdem die turbulente Beziehung in den vorherigen beiden Filmen zahllose Hürden nehmen musste, scheinen Ana und Christian endlich eine ausgewogene Balance gefunden zu haben - zwischen Sex und Beziehung, Kontrolle und Individualität, zwischen Lust und Schmerz. Immerhin steht im krönenden Abschluss der Trilogie endlich die romantische Hochzeit an, gefolgt von heißen Flitterwochen am Strand. Doch Ana und Christian werden bald von Dämonen aus der Vergangenheit heimgesucht.

`Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust` startet im Frühjahr 2018 © Universal Zuerst versucht Christians Ex-Geliebte Elena (Kim Basinger) wieder Kontakt mit ihm aufzunehmen. Während Ana befürchtet, sie könne Christian verlieren, wird sie auch noch von einer Familientragödie getroffen. Gerade als Ana am verwundbarsten ist, schlägt auch noch ihr früherer Boss Jack Hyde (Eric Johnson) zu, der nach den Ereignissen im zweiten Teil Rachepläne hegt. Jetzt schwebt Ana in Lebensgefahr und ist so dringend wie noch nie auf die Hilfe von Christian angewiesen.

Die Romanvorlage von E.L. James

Ursprünglich hat die erfolgreiche Romanreihe von E.L. James als Fanfiction zu den `Twilight`-Büchern von Stephanie Meyer begonnen. Weder E.L. James - die mit bürgerlichen Namen Erika Leonard heißt - noch ihre frühen Fans konnten damals ahnen, dass die heißen Erotikromane sich zu echten Rekordbestsellern entwickeln würden. Zuerst gelang es der Autorin eine treue Fangemeinde im Internet aufzubauen, bevor die Romane im Jahr 2011 Stück für Stück auch als Taschenbuch erschienen. Innerhalb kürzester Zeit wurden mehr als 125 Millionen Exemplare der `Fifty Shades of Grey`-Reihe verkauft. Die Taschenbücher waren sogar schneller verkauft als die `Harry Potter`-Bücher.

Fans der `Fifty Shades of Grey`-Filmreihe können übrigens auch nach dem Abschluss der Trilogie auf ein Wiedersehen mit Anastasie Steele und Christian Grey hoffen. Immerhin hat E.L. James die Geschichte noch einmal angepackt und in dem Roman `Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt` aus einer überraschend neuen Perspektive Revue passieren lassen. In dem Roman erzählt Christian Grey vom ersten Aufeinandertreffen mit Anastasia. Das Hintergrundmaterial darin könnte als Vorlage für `Fifty Shades of Grey 4` dienen.






Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



USA 2018

106 Min.

FSK ab 16 freigegeben

Regie: James Foley

Mit Dakota Johnson, Jamie Dornan, Kim Basinger, Arielle Kebbel, Tyler Hoechlin






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Mailingliste] - [Foto-Galerie] - [Gästebuch] - [Vorschau]
[Impressum] - [Preise] - [Postkarte] - [Links]

Design und Realisierung: M. Klein, 2002
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de