THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI im Pro-Winzkino

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI


Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, unternimmt Mildred Hayes eine Aufsehen erregende Aktion. Sie bemalt drei Plakatwände an der Stadteinfahrt mit provozierenden Sprüchen, die an den städtischen Polizeichef, den ehrenwerten William adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern. Als sich der stellvertretende Officer Dixon, ein Muttersöhnchen mit Hang zur Gewalt, einmischt, eskaliert der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des verschlafenen Städtchens. Bald sieht sie sich der restlichen Bevölkerung von Ebbing ausgesetzt, die scheinbar geschlossen hinter Sheriff Willoughby steht.

Martin McDonagh`s rabenschwarzes, zutiefst ethisches Drama über Grundthemen von Schuld, Sühne und Gerechtigkeit entfaltet sich vor der Kulisse einer typischen Kleinstadt im Mittleren Westen der USA. Sein Film wirft einen vielschichtigen Blick auf die Strukturen der amerikanischen Gesellschaft. Rassismus, Polizeigewalt und Selbstjustiz sind in der Realität angesiedelt und bestimmen zunehmend den öffentlichen Diskurs.

Ein amtioniertes Werk getragen von einem grossartigen Schauspielerensemble ! Ausgezeichnet mit dem Preis für das beste Drehbuch der diesjährigen Filmfestspiele von Venedig.



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



USA 2017

115 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Buch + Regie : Martin McDonagh

Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Peter Dinklage u.a.






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Mailingliste] - [Foto-Galerie] - [Gästebuch] - [Vorschau]
[Impressum] - [Preise] - [Postkarte] - [Links] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein, 2002
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de