LIEBER LEBEN im Pro-Winzkino

In Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein der Diakonie in Simmern

LIEBER LEBEN



Trailer: FSK freigegeben ab 6 Jahren

Von einem Moment auf den nächsten ist nichts mehr wie es einmal war. Was sich nach einer Phrase anhört, wird für Ben zur bitteren Realität. Ein Unfall, über dessen Hintergründe zunächst kaum etwas bekannt ist, macht aus einem sportlichen jungen Mann mit vielen Zukunftsplänen und Wünschen eine hilflose Person, die plötzlich komplett auf andere angewiesen ist. Als er wieder das Bewusstsein erlangt, ist Ben vom Hals abwärts gelähmt. Aus seinem Krankenbett nimmt er in diesem Moment seine Umwelt nur schemenhaft wahr. Dann werden die Schläuche und Maschinen entfernt und er schließlich nach vielen Wochen in eine Reha-Klinik verlegt. Dort beginnt für ihn ein neues Leben. Bei allem ist er nun auf fremde Hilfe angewiesen. Sogar das aufrechte Sitzen muss Ben neu lernen. Hoffnung machen ihm dabei selbst die kleinsten Fortschritte. Als er schließlich im Rollstuhl sitzt, scheint das Glück für einen kurzen Moment perfekt. Ben lernt in der Klinik auch die bereits reha-erfahrenen Farid, Steeve und Toussaint kennen, mit denen er den Alltag zusammen meistert. Der Film entwickelt aus diesem Szenario eine unerwartet humorvolle und einfühlsame Geschichte über Freundschaft.



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



Frankreich 2017

111 Min.

FSK ab 6 freigegeben

Regie: Regie: Grand Corps Malade, Mehdi Idir Drehbuch: Grand Corps Malade, Fadette Drouard nach dem Roman v

Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Nailia Harzoune, Franck Falise, Moussa Mansaly, Alban Ivanov






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Mailingliste] - [Foto-Galerie] - [Gästebuch] - [Vorschau]
[Impressum] - [Preise] - [Postkarte] - [Links] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein, 2002
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de