SEELEN IN DEUTSCHLAND im Pro-Winzkino

In Zusammenarbeit mit Bund Deutscher PfadfinderInnen Landesverband Rheinland-Pfalz und Hunsrück Video

SEELEN IN DEUTSCHLAND - Dokumentarfilm


Ein einzigartiges Panorama über die aktuelle Lebenssituation von Migranten und deren Helfer_innen im Hunsrück: In ihrer zweiten Zusammenarbeit erforschen der syrische Jungregisseur Feras Maree und der regionale Produzent Daniel P. Schenk (Hunsrück Video) das Thema Ankommen in Deutschland durch Interviews mit Geflüchteten und lokalen Flüchtlingshelfer_innen. Grundlage des Films ist ein Projekt mit Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem BDP Rheinland-Pfalz und Treff-Mobil. Neben vielen Betroffenen kommt auch die rheinland-pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Anne Spiegel, zu Wort. Die Protagonisten reden über ihre ganz persönlichen Erfahrungen zu Flucht und Integration und über ihre Sorgen und Hoffnungen.

Dem Regisseur Feras Maree gelang dank seiner eigenen Erfahrungen ein besonders authentischer Blick auf das Thema. Regisseur Feras und Produzent Daniel P. Schenk sowie einige Mitwirkende des Film werden anwesend sein.

Vor dem Film zeigen wir nochmal den Kurzfilm "Ohne Heimat" von Feras Maree, der beim Simmerner Filmfestival den 2. Preis gewonnen hat.

Am 05.11.19 findet um 19:30 Uhr eine weitere Vorführung des Films im Gemeindehaus Büchenbeuren statt.



Laden Sie jemanden ins Kino ein! Senden Sie eine digitale Postkarte mit diesem Motiv.



Deutschland 2018

83 Min.

FSK ab 12 freigegeben

Regie: Regie: Feras Maree






[Start] - [Programm] - [Der besondere Film] - [Karten vorbestellen] - [Vorschau] - [Impressum] - [Datenschutzhinweise]

Design und Realisierung: M. Klein
Filminformationen und -bilder: Copy-Right/Quelle www.mediabiz.de